gürdal ören, tüp mide ameliyati, mide küçültme ameliyati gastric sleeve, sleeve gastrectomy, schlauchmagen op, magenverkleinerung
Zühtüpaşa, Recep Peker Cd., 34724 Kadıköy/İstanbul
Adipositas -Chirurg
Gürdal Ören M.D.

Erhalten Sie detaillierte Informationen über Schlauchmagen.

Über 15 Jahre Erfahrung

SchlauchmagenOperation

- Wir gehen auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Patienten innerhalb kürzester Zeit und zum richtigen Zeitpunkt ein, indem wir moderne Technologien in den Bereichen Schlauchmagen-OP, Diabetes-Chirurgie (Typ-2) und Revisionschirurgie einsetzen.

  • Erfahrung bei über 1600 Schlauchmagen-Operationen
  • Lebenslange und kostenlose Unterstützung durch erfahrene Ernährungsberater
  • Lebenslange und kostenlose Nachsorge des Patienten
Adipositas-Chirurgie

Unser Team

Gürdal Ören M.D.
Fachgebiet: Adipositas-Chirurg
Bildung:
Kontakt:
Taner Ulusoy M.D.
Fachgebiet: Anästhesist
Bildung:
Kontakt:
Ernährungsspezialist Neslihan Ağbaba
Fachgebiet: Bariatrischer Ernährungsberater
Bildung:
Kontakt:
Ernährungsberaterin Tuğba Günal
Fachgebiet: Bariatrischer Ernährungsberater
Bildung:

İstanbul Arel University

Bariatric Care Specialist - Surgical Review Corp. Accredition

Kontakt:
Mert Ağbaba
Fachgebiet: Koordinator
Bildung:

Okan University - Wirtschaftsingenieurwesen

Kontakt:
Hazal Ceren Bakar
Fachgebiet: Koordinatorin
Bildung:

Universität Istanbul

Universität Kopenhagen

Kontakt:

Für wen kommt eine
Schlauchmagen-Operation infrage?

Vergessen Sie nicht, dass die Schlaumagen-OP ein Eingriff ist, der Ihnen zu einem gesunden Leben verhilft und bei dem, ästhetische Belange keine Priorität haben. Um eine Schlauchmagen-OP durchführen zu können, d.h. eine Magenverkleinerung, sind beim Kandidaten einige Voraussetzungen erforderlich.;

  • Wenn alle anderen professionellen Methoden außer der Operation ausgeschöpft sind, und Sie diese Operation als letzten Auswegen sehen
  • Betroffene, die an chronischen Krankheiten wie Diabetes, Blutdruck oder Schlafapnoe, welche durch Übergewicht begünstigt werden, leiden.
  • Body Mass Index (BMI) Betroffene bei einem Wert von 30 oder mehr.
  • Diejenigen, die sich dazu verpflichten, Ihren postoperativen Ernährungsplan und die Empfehlungen Ihres Arztes zu befolgen.

Über Schlauchmagen

    Bei einer Schlauchmagen-Operation werden keine Eingriffe vorgenommen, die eine Schwangerschaft verhindern. Es wird jedoch empfohlen, eine Schwangerschaft mindestens zwölf Monate nach einer Schlauchmagen-Operation zu planen. Dieser Prozess dient der Mutter ihr Idealgewicht zu erreichen und für eine Weile bei diesem zu verbleiben. Außerdem nimmt die Mutter in dieser Zeit ausreichend Vitamine und Mineralien sowohl für sich als auch für das Baby auf.

    Nach einer Schlauchmagen-Operation sollten Ernährungsberater für Bariatrik Allgemeinchirurg, Gynäkologe und Geburtshelfer der Mutter den Prozess in Zusammenarbeit miteinander beginnen und beenden.

    Sie können sofort damit beginnen. Selbstverständlich ist hier nicht die Rede von schweren Übungen. Sie können zuerst mit der einfachen Übung beginnen und Ihr Tempo schrittweise erhöhen. Ein Spaziergang um das Haus reicht zunächst aus. Sie können die Zeit selbst einstellen, indem Sie im ersten Monat Übungen machen, die ein niedriges Tempo erfordern. Nach dem zweiten Monat können Sie Ihr Training auf mittlerem oder schwerem Tempo fortsetzen.

    Unsere klinischen Forschungen sowie Erfahrungen zeigen, dass diejenigen, die Büroarbeiten im Sitzen verrichten, eine Woche nach der Krankenhausentlassung mit der Arbeit beginnen kann. Wenn Sie körperlich anstrengende Arbeit verrichten, wie das Heben von Gegenständen, wird die Rückkehr zur Arbeit mehr Zeit in Anspruch nehmen als bei denjenigen, die am Schreibtisch arbeiten.

    Studien zeigen, dass die Überlebensrate bei einer Schlauchmagen-Operation bei 99, 7% liegt. Komplikationen sind relativ selten und treten bei weniger als 4% der Patienten auf. Dank der heutigen Technologie, ist es möglich alle auftretenden Komplikationen zu behandeln.

Weitere Artikel

Behandlungen vor der Operation

Artikel zur Schlauchmagen-OP